Geschichte

2018

  • Rezertifizierung nach EN ISO 13485:2016

  • Neue 5 Achsen Bearbeitungszenter mit Automation für 3 Schichtbetrieb

  • Klimatisierung des Produktionsbereiches

  • Neue Steuerungsgeneration der Heisssiegelmaschinen mit CFR part 11

  • Entwicklung neuer modulare Standardblister für die Medizinaltechnik

  • Übernahme der Distribution von Matachana Reinigungsgeräte in der Schweiz

 

2017

  • Lean Event und Optimierung der Produktionslogistik

  • Neue 5 Achsen Bearbeitungszenter

  • Lieferung kompletter Laminarflowzellen ISO 7 im Dentalbereich  mit Reinigungsgerät und Siegelmaschine

  • Entwicklung und Lieferung neuer Siegelmaschine als 2-türiges Schleusengerät für den Reinraum

  • Herstellung, Montage, Test  und Lieferung von diversen Modellen von kundenspezifischen Siegelgeräten

  • Installation einer kompletten ZSVA mit RDG, Sterilisatoren, Endoskopaufbereitung und Niedertempertursterilisator

 

2016

  • Neue Infrastruktur in der Produktion

  • Entwicklung neuer, kleinster, kompakter, qualifizierbarer Heisssiegelmaschine

  • Grossaufträge in der ZSVA für die 2 grosse Spitäler

2015

  • Namensänderung von Hagmann Maschinenbau AG in Hagmann Tec AG mit neuem Marktauftritt mit neuem Logo und Homepage

  • Erneuerung der Infrastruktur in der Montage

 

2014 

  • Realisierung eines Reinraumes ISO 7 für die Produktion von keimarmen Blister und Deckel

 

2012 

  • Einführung von Lean Production: 5S in der Produktion

 

2010

  • Zertifizierung  im März für ISO 9001:2008 und ISO 13485:2003 

2009

  • Nachfolgeregelung:
    Markus Tschaggelar kauft 100% der Aktien der Hagmann Maschinenbau AG

2008

  • Die Produktionshalle Verbindungsgebäude Nord-Süd wird fertiggestellt

 

2007

  • Wir entwickeln Laminar Flows mit einem erster grosser Auftrag in der Uhrenindustrie. Herausragende Merkmale sind die Technik und Ausführungsqualität

 

2005

  • Neustart der Technologie Tiefziehen durch Investion in eine Tiefziehmaschine.

 

2000

  • Im Frühling beziehen wir die neue Produktionshalle Süd

  • Zusätzliche Fräsmaschinen werden eingekauft.

 

1988

  • Das erste horizontale Bearbeitungszenter wird gekauft

 

1985

  • Umzug von Solothurn nach Selzach an den Bohnackerweg

1982

  • Gründung der AG mit Standort in Solothurn, Gründer Peter und Beat Hagmann und Christian Bühler

  • Entwicklung der ersten Siegelmaschine für die Medizinaltechnik

 

1981

  • Entwicklung kleiner Siegelmaschinen. Hauptkunden Lebensmittelindustrie.

  • Die erste Siegelmaschine für Eimer wird entwickelt

 

1978

  • Gründung der Einzelpersonenfirma Peter und Beat Hagmann und Christian Bühler